Warum nach Indonesien fliegen?

28 Juni 2018 | Asien

Die Wellen Indonesiens ziehen immer mehr Surfer aus aller Welt an, und es ist leicht zu erkennen, warum. Mentawai, Bali, Sumbawa, G-Land... all diese Surfreiseziele lassen viele Menschen träumen. Heute stellen wir Ihnen dieses Paradies vor. Indonesien ist großzügig für diejenigen, die wissen, wie man zuhört und teilt... und es kann köstlich sein, wenn man ein gutes Karma hat...!

Indonesien: von Bali bis Sumba

Indonesien liegt zwischen dem Indischen und dem Pazifischen Ozean und ist ein Paradies für Anfänger und erfahrene Surfer. Mit mehr als 13.000 Inseln beherbergt der größte Archipel der Welt eine große Anzahl von Edelsteinen. Bali, Lombok, Java, Nias, Sumba, die Mentawai-Inseln... so viele Spots, die seit den 70er Jahren Generationen von Surfern zum Träumen gebracht haben.

Bali! Was können wir über Bali sagen? Bali ist nicht nur für seine Kultur und die Schönheit seiner Landschaften bekannt, sondern auch für seine Weltklasse-Wellen von Impossible bis Padang Padang über Uluwatu und Keramas. Das tropische Surferparadies bietet zwischen März und Oktober für jeden etwas. Auch wenn zu dieser Jahreszeit viel los ist, sorgen die gleichmäßige Dünung und der ablandige Wind für ein großartiges Line-up-Erlebnis. Die Hauptstadt des indonesischen Surfsports bietet Ihnen auch nach Ihrer Session eine tolle Ablenkung: Bars, Diskotheken, Surfshops, Paragliding... Canggu ist das aufstrebende Surfrevier Balis, weniger begehrt als Bukkit, nicht allzu weit vom Nachtleben von Kuta-Seminiak entfernt, genießt es vor allem sehr vielseitige Wellen und eine fast perfekte Qualität. Es ist der perfekte Ort, um ein Gefühl für Bali zu bekommen und sich auf den lokalen Rhythmus einzulassen.

Für Surfer, die den Archipel auf eine andere Art und Weise entdecken wollen als am Kuta Beach, gibt es viele ebenso berühmte Spots!

Die Mentawai-Inseln liegen vor der Küste Sumatras und bieten eine Vielzahl perfekter und beständiger Riff-Breaks. Die Ausrichtung der Mentawai-Inseln macht sie zu einer Maschine für große, tiefe und kräftige Dünung. Lance's Right wird Ihnen Wellen bescheren, die diesen Namen verdienen. Die Perfektion kommt mit einer SSW-Welle von 6 Fuß und ohne Wind.

Trotz seiner postkartenreifen Landschaften und seines perfekten Rechts muss man sich Nias erst verdienen. Seit dem Erdbeben von 2005 hat sich das renommierte Recht verändert. Der Punkt funktioniert jetzt bei allen Größen, auch wenn er nicht mehr so lang ist wie früher. The Point ist weit weniger überlaufen als andere Spots im Archipel und kann zwischen März und September bei Wellen von bis zu 4 Metern gesurft werden.

Die Insel Lombok bietet in der Grupuk-Bucht eine beeindruckende Auswahl an Links- und Rechtswellen, Reefbreaks und Tubewaves. Für erfahrene Surfer ist der Desert Point mit seiner perfekten Tube Left, die als eine der besten Wellen der Welt gilt, ein Muss. Der Ort Air Guling, der leichter zugänglich ist als Desert Point, ist berühmt für seine Spitzen rechts und links in einer einfach außergewöhnlichen Bucht.

Ein paar hundert Kilometer östlich von Bali und nur eine Flugstunde vom Flughafen Ngurah Rai entfernt, ist die Insel Sumba noch ein Rohdiamant. Eine Stunde mit dem Flugzeug von Bali entfernt, aber ein paar Jahrhunderte Zeitunterschied. Wir sind in Tambolaka angekommen. Sobald wir die dem Indischen Ozean ausgesetzte Küstenlinie erreichten, wussten wir, dass wir den Heiligen Gral gefunden hatten, nach dem wir gesucht hatten. Wild ist wahrscheinlich das präziseste Adjektiv, um diese Region Indiens zu beschreiben. Sowohl wegen der Natur, der herrlichen Küste als auch wegen der Menschen, die in dieser Gegend leben.

Indonesien ist einzigartig! Es wird oft darüber gesprochen, aber wir wissen, warum. Der Archipel bietet von allem das Beste. Wer will also in ein Surfcamp in Indonesien ?

Teilen!

Abonnieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den Versand von Newslettern des 360° Surf-Blogs verwendet. Sie können sich jederzeit über den Link im Newsletter abmelden. Erfahren Sie mehr über Ihre Datenverwaltung und Ihre Rechte.
RGPD(erforderlich)

Kategorien

Letzte Artikel

Nach oben blättern
Chat öffnen
Brauchen Sie Hilfe?