Validieren und schließen

FAQ

Die am häufigsten gestellten Fragen Wir beantworten Ihre Fragen

Wie werden die Anbieter von 360° Surf ausgewählt?

Nachdem wir von einem Reiseziel oder Surfcamp gehört haben, schicken wir unsere Botschafter, um sie das ganze Jahr über zu testen und zu bewerten.

Ist es möglich, einen maßgeschneiderten Aufenthalt zu gestalten?

Ja, auch a la carte: Flug, Mietwagen, Verwaltungsformalitäten und sogar Rikscha-Reservierung! Wir garantieren auch einen spezialisierten Sportreiseversicherungsservice... es ist immer schön zu wissen, dass man von den richtigen Leuten betreut wird.

Wie kann ich ein Angebot online anfordern?
Wie können Sie uns kontaktieren?

Sie können uns per E-Mail unter dieser Adresse erreichen contact@360-surf.com
Oder per Telefon:
Aus Frankreich: 05 58 58 35 68
Aus Europa: +33 768 761 453

Wie lauten die Zahlungsbedingungen und -modalitäten?
  • Schritt 1: Gemeinsame Erstellung des Kostenvoranschlags.
  • 2. Schritt: Unterzeichnung des Vertrags

Sie können per Kreditkarte, Banküberweisung, Bargeld, Scheck oder ANCV-Ferienscheck bezahlen.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Seite über Zahlungsmöglichkeiten.

Wenn ich meine Reise bereits bezahlt habe, kann ich sie dann vor der Abreise noch ändern?

Für Änderungen an der Datei vor der Abreise fallen folgende Gebühren an:

30 € pro Person mehr als einen Monat vor der Abreise

50 € pro Person weniger als einen Monat vor der Abreise

unter der ausdrücklichen Bedingung, dass diese Änderungen genehmigt werden.
Wenn die gewünschten Änderungen von den Dienstleistern (Fluggesellschaften, Hoteliers usw.) nicht genehmigt werden, können Stornierungsgebühren anfallen.
Änderungsgebühren werden weder von 360° Surf Travel noch von der Versicherung erstattet.

Die Kosten für den Expressversand im Zusammenhang mit einer vom Kunden veranlassten Änderung der Datei werden immer zusätzlich in Rechnung gestellt (Chronopost, Spezialträger,...).

Wenn ich meine Reise bereits bezahlt habe, wie lauten die Stornierungsbedingungen vor meiner Abreise?

Sie müssen uns per Einschreiben über Ihre Entscheidung zur Kündigung informieren, wobei das Datum des Eingangs dieses Schreibens für das Datum Ihrer Kündigung maßgeblich ist. Eine Stornierung, egal zu welchem Zeitpunkt, entbindet Sie nicht von der Zahlung des gesamten geschuldeten Betrags. Das Erstattungsverfahren kann nur unter dieser Bedingung durchgeführt werden.
Im Falle einer Stornierung durch den Kunden erfolgt die Rückerstattung der Beträge nach Abzug der folgenden Stornierungsgebühren, je nach Abreisedatum (sofern im Kaufvertrag nicht anders angegeben):

  • Mehr als 60 Tage: Anmeldegebühr
  • Weniger als 60 Tage: 50 % des Aufenthalts
  • Weniger als 30 Tage: 100 % des Aufenthalts

Bei einer Stornierung werden die Anmeldegebühr und die Versicherungsgebühr nicht zurückerstattet.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Allgemeine und besondere Verkaufsbedingungen.

Sind die Reisen für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet?

Im Allgemeinen sind die meisten unserer Reisen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben und eine geeignete Reise finden möchten, wenden Sie sich bitte an kontaktieren Sie uns.

Welche Unterlagen sind für eine Reservierung erforderlich?

Um Ihre Reservierung zu bestätigen, müssen Sie :

  • Sie haben unsere Verkaufsbedingungen gelesen und akzeptiert.
  • Füllen Sie den Kostenvoranschlag aus, unterschreiben Sie ihn und senden Sie ihn zusammen mit einer Anzahlung von mindestens 20 % des Gesamtbetrags der Reise (oder des Gesamtbetrags bei einer Abreise innerhalb von 30 Tagen) an uns zurück.

Je nach Reiseziel sollten Sie auch prüfen, ob :

  • Ihre Ausweispapiere (Reisepass) sind gültig. Bitte beachten Sie, dass sie für einige Länder bis zu 6 Monate nach dem Rückreisedatum gültig sein müssen!
  • Die Namen auf dem Kostenvoranschlag entsprechen denen auf Ihren Ausweispapieren (verheiratete Frauen: bitte überprüfen Sie, ob Sie uns Ihren Geburts- oder Ehenamen angegeben haben).

Ein Fehler kann dazu führen, dass Sie am Abreisetag nicht abheben können!

Brauche ich eine Reiseversicherung?

Wir haben für Sie die Versicherungsangebote der Gesellschaft Allianz - Mondial Assistance ausgewählt. Obwohl diese Versicherung fakultativ ist, raten wir Ihnen dringend, sie zu Ihrer Sicherheit abzuschließen. Die Einzelheiten zu den Garantien finden Sie auf unserer Seite Reiseversicherung.

Kann ich nach der Buchung meines Aufenthalts eine Versicherung abschließen?

Wir laden Sie ein, die Seite für das Land Ihrer Wahl auf unserer Website zu besuchen. Wir veröffentlichen Informationen darüber, ob Sie geimpft werden müssen oder nicht. Diese Informationen dienen jedoch nur als Anhaltspunkte und liegen nicht in unserer Verantwortung. Sie betrifft nur französische Staatsbürger. Für nicht-französische Staatsbürger wenden Sie sich bitte an die zuständigen Behörden (Konsulat, Botschaft). Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Gültigkeit seiner Dokumente und Impfungen zu überprüfen.

Zu den Gesundheitsrisiken des Landes/der Länder, in das/die Sie reisen, fordern wir Sie auf, regelmäßig die von den zuständigen Behörden veröffentlichten Informationen zu konsultieren und die Gesundheitsempfehlungen und Maßnahmen zur Bekämpfung dieser Risiken zu befolgen, die auf den folgenden Websites zu finden sind solidarites-sante.gouv.fr (Französisches Ministerium), www.who.int/fr (Weltgesundheitsorganisation).

Wie ist das Verfahren für Reisen (Papiere)?

Für Ihren Flug benötigen Sie: Ihren Reisepass, Ihren Personalausweis, Ihr Visum (falls erforderlich), Ihre Flugtickets und Ihren internationalen Führerschein (falls Sie im Ausland Auto fahren möchten). Überprüfen Sie unbedingt die Gültigkeitsdauer Ihrer Dokumente und erneuern Sie sie gegebenenfalls.

Wenn ich ein Visum benötige, können Sie das für mich organisieren?

Für einige Reiseziele können wir Visa besorgen, aber wir sind nicht verantwortlich für die Verweigerung eines solchen Visums.

Wann werde ich die Flugzeiten erfahren?

In dem Angebot, das wir Ihnen unterbreiten, finden Sie (falls gewünscht) die Flugpläne für die Hin- und Rückreise. Diese können jedoch Änderungen unterliegen. Wir werden Ihnen mitteilen, ob dies der Fall ist.

Ich möchte reisen und surfen, aber ich weiß nicht, wo und wann. Können Sie mir helfen?

Ganz genau! 360° Surf ist auch ein Team von leidenschaftlichen Surfern, die auf Ihre Wünsche hören. Davor, währenddessen und danach profitieren Sie von der Beratung, Erfahrung und Qualität einer seriösen und anerkannten Agentur. Wir beraten Sie entsprechend den Wellenbedingungen und den Wetterbedingungen an den Reisezielen, je nach den Jahreszeiten. Sie können bereits zu unsere Zielkarte um eine Vorstellung zu bekommen.

Wie kann ich nach meiner Reise einen Bericht schreiben?

Nach jeder Reise senden wir Ihnen ein Formular zu, in dem Sie uns mitteilen, wie Sie die Reise fanden. So können wir feststellen, wo wir uns verbessern können und was Ihnen gefällt. Alternativ können Sie auch eine Bewertung auf unserer Facebook-Seite hinterlassen: eine Empfehlung aussprechenoder am die Suchmaschine Google.

Ich bin ein erfahrener Surfer/Anfänger und würde mich gerne verbessern/entdecken. Was schlagen Sie vor?

In den verschiedenen Surfcamps haben Sie die Möglichkeit, Surfunterricht für Anfänger oder Fortgeschrittene zu nehmen. Für fortgeschrittene Surfer bieten wir die Möglichkeit des Surfguidings an verschiedenen Orten, bei dem wir Sie zu den umliegenden Surfspots fahren.

Werden die Kurse von zertifizierten Lehrern betreut?

Jede Surfstunde wird von einem Surflehrer unterrichtet, der sowohl ein Diplom als Surflehrer als auch ein Erste-Hilfe-Diplom besitzt.

Wird das Material während des Surfunterrichts ausgeliehen?

In den meisten unserer Surfcamps ist die Ausrüstung für den Surfunterricht vorhanden.
Bei der Ausleihe von Ausrüstung ohne vorherige Buchung eines Kurses oder einer Unterrichtsstunde erkennt der Kunde implizit an, dass er über ausreichende technische Fähigkeiten verfügt, um die gemietete Ausrüstung selbständig zu benutzen. Sobald die Ausrüstung in Empfang genommen wird, surft der Kunde unter seiner alleinigen Verantwortung gegenüber Dritten und der ihm anvertrauten Ausrüstung.
360° Surf Travel haftet in keinem Fall für Streitigkeiten zwischen dem Kunden und dem Surfcenter wegen Bruch, Verlust oder Diebstahl der Ausrüstung.

Was ist die Verantwortung von 360° Surf in Bezug auf das Surfen?

360° Surf Travel verfügt nicht über die materiellen Mittel, um das Niveau der Surferfahrung seiner Kunden zu überprüfen.
Im Falle einer Nichterfüllung oder eines Versagens des "Surfcenters" kann nur die zivilrechtliche Berufshaftpflicht des letzteren in Anspruch genommen werden, keinesfalls die von 360° Surf Travel.
360° Surf Travel weist seine Kunden auf die Notwendigkeit hin, beim Surfen im Ausland eine angemessene Haftpflichtversicherung abzuschließen.

Ich habe Lebensmittelallergien / Ich habe eine spezielle Diät

Dies sollten Sie uns bei der Angebotserstellung mitteilen, da die meisten unserer Surfcamps in der Lage sind, Ihnen eine geeignete Diät anzubieten.

Nach oben blättern
Chat öffnen
Brauchen Sie Hilfe?