Validieren und schließen
Startseite / Surf Camps / Bucht von Mirissa

Surfcamp Mirissa Bay

Das Ziel Ihrer Träume Die Reise

Alle Stufen

0112
0112
0112
0112
0112
0112
0112
0112
0112
0112
0112
0112

Wo sollen wir schlafen? Unterkunft

Das Surfcamp befindet sich in Mirissa, im Südwesten Sri Lankas, im Indischen Ozean.
Eingebettet in einen üppigen tropischen Garten, wird dieses charmante kleine Haus sicher gefallen.
Die 9 Zimmer sind nach Surf- oder Yogastellungen benannt und verfügen über Warmwasser und Klimaanlage.
Das Haus verfügt über Doppel-, Dreibett- und Familienzimmer, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.
Das Surfcamp verfügt außerdem über ein Café-Restaurant, einen Surfshop, eine Bibliothek, einen Chill-out-Bereich, Hängematten, Schnorchelausrüstung, eine Slackline und Surf-Filme.
Weitere Aktivitäten sind Yoga, Yoga-Paddeln, Tauchen oder Massagen zur Entspannung nach einer Surfsession.

Surfen Seite Die Wellen

In der Nähe des Gästehauses gibt es 15 Surfspots, die meisten davon sind innerhalb von 10 Minuten zu erreichen.
Das Team prüft jeden Morgen die Wellen, um Ihnen Surfkurse mit den besten Bedingungen, angepasst an Ihr Niveau, anzubieten.
Anfänger beginnen am Beachbreak-Spot von Weligama, wo die Wellen perfekt für die ersten Gleitversuche sind.
Es folgen die Spots Arugam Bay, Unakuruwa, Pehembiya, das Fischerdorf Kadolana oder der Reefbreak von Shaggy's Secret.
Zusätzlich zum Unterricht im Wasser erhalten die Schüler theoretischen Unterricht über die Funktionsweise des Ozeans und der Wellen.
Mit der Videoanalyse können Sie sogar Ihre Surftechnik perfektionieren!

Formeln & Preise Wählen Sie Ihre Formel!

Zweibettzimmer

  • Unterkunft in einem Doppelzimmer
  • Küche und Gemeinschaftsräume zur gemeinsamen Nutzung
  • Frühstück
  • 6 Surftrainingseinheiten
  • Material und Ausrüstung während des gesamten Aufenthalts verfügbar
  • Gruppenunterricht mit 4 Schülern für 1 Lehrer
  • Theorie und Videoanalyse
  • Transfer zu den besten Stellen je nach den Bedingungen
  • Rücktransfers zum Flughafen

11 Tage / 10 Nächte

Wann soll ich gehen? Die perfekten Monate

Das Klima ist tropisch, heiß und feucht, mit zwei kurzen Monsunen im April-Mai und Oktober-November.

JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
JuliAugSeptemberOktoberNovemberDezember
JanFebMärzAprilMaiJuni
JulAugSiebenOkt.NovDez.

Unsere Meinung Eindrücke von 360° Surf

Das wird Ihnen gefallen:

  • Zugängliche Wellen für alle Niveaus
  • 15+ Surfspots in der Umgebung des Surfcamps
  • Landschaften und damit verbundene Aktivitäten

Ihre Meinung

Hinweis zum Produkt
1★
2★
3★
4★
1
5★
10/10


Basierend auf 1 Bewertung

  • Helene B.
    Veröffentlicht am 07/08/2017 um 12:12 (Bestelldatum: 30/11/-0001 um 00:00 Uhr)
    5

    Es war ein wirklich toller Aufenthalt. Das Zimmer war sehr komfortabel und gut gelegen. Es war sehr gut, eine Küchenzeile zu haben. Zu Beginn der Woche hatte ich Privatunterricht, was sehr hilfreich war, um Fortschritte zu machen. Ansonsten waren wir maximal zu zweit, so dass es wirklich ideal war. Der Lehrer Mickey war ein guter Lehrer (der Unterricht fand auf Englisch statt). Vielen Dank an Antoine für die Organisation!

Diese Surfcamps könnten dir auch gefallen:

Nach oben blättern
Chat öffnen
Brauchen Sie Hilfe?