Spotlight-Tour - kulinarische Version

12. Februar 2018 | Wann und wo man hingehen sollte

Man kann nicht an den besten Orten der Welt surfen, ohne den kulinarischen Reichtum des Landes zu entdecken, das man besucht. Heute bietet 360° Surf Ihnen eine kleine Tour der besten lokalen Gerichte... 1 Spot - 1 Gericht, los geht's...

Biarritz - Frankreich

Frankreich, sein Baguette, sein Wein und sein baskischer Kuchen. Wenn Sie zum Surfen an die Spots der baskischen Küste kommen, werden Sie bestimmt anhalten und einen köstlichen baskischen Kuchen probieren. Mit schwarzer Kirsche oder Sahne, das bleibt Ihnen überlassen.

Bilder-2

Santander - Spanien

Spanien bedeutet Tapas und Paella! Nach einer guten Surfsession in Santander können Sie den Sonnenuntergang bewundern und dazu ein paar gute Tapas und eine Cervesa genießen. Das typische spanische Gericht für Naschkatzen ist die Paella mit Meeresfrüchten, Huhn, Paprika, Reis und Erbsen. Sie werden alle Aromen und Farben Spaniens finden.

shutterstock_519793093-720x480

Peniche - Portugal

Neben Kabeljau können Sie in einem der vielen Restaurants im Dorf Peniche auch köstlichen gegrillten Fisch genießen. Nehmen Sie das Auto und fahren Sie zu dem Ort Supertubos. Die Xakra Beachbar empfängt Sie am Strand, um ihre mythischen gegrillten Garnelen zu verzehren, begleitet von einem kleinen Glas roten Portweins.

Imessouane - Marokko

Marokko ist nicht der richtige Ort, um eine gesunde Ernährung zu planen. Die marokkanische Küche ist mit ihrer Mischung aus Aromen und Gewürzen ein Genuss. Wir empfehlen die Hühner-Tagine, Couscous (wenn hausgemacht) und gegrillten Fisch. Halten Sie zum Frühstück auf der Straße an und essen Sie msemen (marokkanische Pfannkuchen) mit Honig oder Käse (Vache Qui Rit) oder baghrir, die Pfannkuchen mit den tausend Löchern. Er wird mit Minztee und frischem Fruchtsaft serviert und eignet sich perfekt für die Zeit vor oder nach einer Sitzung.

20180202_144102

Santa Teresa - Costa Rica

Das belebende und herzhafte costaricanische Essen ist nicht das beste der Welt, aber es wird reichlich serviert. Das einheimische Gericht ist Gallo Pinto, ein Gericht aus Reis mit schwarzen Bohnen, Koriander, Kokosmilch, Zwiebeln und Paprika, das dreimal gekocht wird. Er kann mit gekochtem Fleisch und einem Ei serviert werden. Dazu passt ein Bier: Imperial, Pilsen oder Bavaria, ein frischer Fruchtsaft oder ein Kaffee.

Guadeloupe

Die kreolische Küche ist eine schmackhafte Kombination aus afrikanischen und indischen Aromen und dem Wissen der alten Römer. Gerichte voll von Kreuzungen, die ein saftiges Ergebnis liefern. Die Gerichte werden oft in Hülle und Fülle serviert. Erwarten Sie also nicht, dass Sie nach dem Verzehr eines guten geräucherten Huhns, einiger Accras oder eines Bokit surfen gehen. All das wird mit einem Planteur oder einem Punsch heruntergespült, wie es nur die Westindier können.

dsc04050-Kopie

Stützbock - Kalifornien

Wir alle wissen, wie sehr die Amerikaner Fast Food lieben, und Kalifornien ist da keine Ausnahme. Schauen Sie in einem der vielen Restaurants vorbei und verschlingen Sie einen Burger, einen Taco oder ein Buritos. Okay, es ist fettig, aber es ist wirklich gut. Spülen Sie es mit einem Glas Chardonnay oder einem lokalen Bier herunter.

Hawaii

Die Poke Bowl ist eine Spezialität des hawaiianischen Archipels und wird von Surfern wegen ihrer gesunden Seite geschätzt. Es besteht aus rohen Fischwürfeln, die schnell in einer Salz-Öl-Basis mariniert und mit Gewürzen (Salz, Walnuss, Seetang, Sojasauce, Sesamöl, Chili usw.) abgeschmeckt werden. Ein vollständiges und ausgewogenes Gericht. Dazu ein guter frischer Fruchtsmoothie und fertig ist das Ganze.

poke-bowl-ce-plat-hawaien-qui-met-l-eau-a-la-bouche_exact1900x908_l

Arrugam-Bucht - Sri Lanka

Wenn Sie in Sri Lanka surfen gehen, müssen Sie scharfes Essen mögen. Für ein paar Rupien kann man Dahl (pürierte Linsen), Ladies Fingers (eine Art streifiges, gallertartiges Bohnengemüse), Gee Cola (Zwiebeln, Kokosraspeln, Chili, Zitrone, Salz), Papadams (kleine, knusprig gebratene Fladen) essen.

Das Gericht wird von Rind-, Fisch- oder Hühnerfleischstücken begleitet. Berühmt für seinen Tee, sollten Sie unbedingt einen guten schwarzen Tee aus Sri Lanka probieren. Sie sind kein Fan von Tee? Keine Sorge, auch in Sri Lanka gibt es Biere: Three Coins, Lion Lager, Pilsner und Ginger Beer.

Canggu - Indonesien

Wenn Sie für einen großen Surftrip nach Indonesien reisen, haben Sie die Qual der Wahl, was das Essen angeht: Nasi Goreng, Mie Goreng... Auch wenn mein Favorit das Satay ist (kleine Spieße aus Huhn, Fisch, Schweinefleisch... auf dem Grill gegart und mit Erdnuss- oder Sojasauce serviert), das mit einem guten Bintang mit Blick auf den Ort heruntergespült wird.

Bilder

Teilen!

Abonnieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den Versand von Newslettern des 360° Surf-Blogs verwendet. Sie können sich jederzeit über den Link im Newsletter abmelden. Erfahren Sie mehr über Ihre Datenverwaltung und Ihre Rechte.
RGPD(erforderlich)

Kategorien

Letzte Artikel

Nach oben blättern
Chat öffnen
Brauchen Sie Hilfe?