Moulasse, Chorizo und Bottom Turn

30. März 2015 | Europa

Es ist Frühling, die Tage werden länger und die Temperaturen steigen... Dein Board kann es kaum erwarten, aber das Wasser in Frankreich ist noch ein bisschen zu kalt... Geh nach Spanien!

a9610-12

Richtung Santander, kleine Hauptstadt des spanischen Surfens, wo die Fiesta eine Lebenskunst ist! Die Küste ist schön, die Wellen sind zahlreich und regelmäßig und die Temperatur ist milder als in Frankreich.

Wir machen einen Roadtrip zum Surfen (wir schicken Mama eine SMS, um ihr mitzuteilen, dass wir trotzdem angekommen sind...) und jetzt können die ersten Frühlingsferien beginnen!

edbb4-2

Sie werden die Ersten sein, die braungebrannt und mit vielen Wellen zurückkommen! Perfekt, um vor dem Sommer wieder in Schwung zu kommen oder um die ersten Sensationen eines erfolgreichen Starts zu entdecken!

Für diejenigen unter uns, die etwas ärmer sind, hat unser Anbieter ein System von kleinen Hütten für eine Person (wir wollen hinterher nicht wissen, wen Sie einladen) mit einem Platz unter dem Bett für Bretter entwickelt.

51672-9

Und der Preis für all das: 199 € für 7 Tage! Kurse und Ausrüstung sind gegen Aufpreis erhältlich.

Vergessen Sie nicht, schnell zu buchen, die Plätze sind sehr, sehr schnell vergeben...

Bis bald an den spanischen Stränden ;)

70565-13

Das + Ziel :

- In der Nähe von Frankreich, mit dem Auto zu erreichen
- Attraktivere Lebenshaltungskosten
- Wellen auf Anfänger-, Mittelstufen- und Fortgeschrittenenniveau

2162a-3

Teilen!

Abonnieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den Versand von Newslettern des 360° Surf-Blogs verwendet. Sie können sich jederzeit über den Link im Newsletter abmelden. Erfahren Sie mehr über Ihre Datenverwaltung und Ihre Rechte.
RGPD(erforderlich)

Kategorien

Letzte Artikel

Nach oben blättern
Chat öffnen
Brauchen Sie Hilfe?