Endloser Sommer

28. Januar 2015 | Wo und wann man hingehen sollte

Die Vorbereitung eines Surftrips in der Übergangszeit zwischen Winter und Sommer (im meteorologischen Fachjargon auch "Frühling" genannt) bereitet immer Kopfschmerzen. Das Ende der großen Wellen in Europa, die Sehnsucht nach Wärme, das Bedürfnis nach Sonnenschein, der sich manchmal nur langsam einstellt...

Heute lassen wir die Seele baumeln und fahren zu den Kanarischen Inseln!

Es gibt kein Problem mit der Jahreszeit... es ist immer Frühling! Konstanter Wellengang, gemäßigtes Wasser, Daunenjacke, Handschuhe und Heizstrahler in den Schuhen für die Sonnencreme, das Handtuch vergessen... und gute Surfsessions!

Als ob das nicht schon genug wäre, sind die Kanarischen Inseln auch noch spanisch, so dass Sie einen einfachen, aktuellen Personalausweis brauchen, um dorthin zu gelangen!

Zahlreiche Billigfluggesellschaften bedienen die Strecke von mehreren Städten in Frankreich und Europa aus.

Wenn man gutes Wetter, konstanten Swell und günstige Flüge zusammenzählt, erhält man ein großartiges Reiseziel zum Surfen im Frühling!

Ein weiterer Vorteil ist, dass es auf den Inseln verschiedene Arten von Spots gibt, von Anfängern bis hin zu Fortgeschrittenen, und sie sind auch lebhaft genug, um sich nach den Surf-Sessions zu amüsieren.

Wir können jedoch einen kleinen Nachteil hinzufügen (ja, es ist auch nicht die Welt der Care Bears), das lokale Gepräge ist an einigen Spots sehr präsent, wir raten Ihnen dringend, nicht alleine an einem lokalen Spot ins Wasser zu gehen, ohne vorher eingeladen worden zu sein.

Für den besten Surftrip empfehlen wir Ihnen, mit lokalen Surfführern zu fahren, die Sie sicher zu den besten Plätzen bringen werden.

Teilen!

Abonnieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den Versand von Newslettern des 360° Surf-Blogs verwendet. Sie können sich jederzeit über den Link im Newsletter abmelden. Erfahren Sie mehr über Ihre Datenverwaltung und Ihre Rechte.
RGPD(erforderlich)

Kategorien

Letzte Artikel

Nach oben blättern
Chat öffnen
Brauchen Sie Hilfe?