Bootsfahrt auf den Malediven... Ein Traum wird wahr!

01. Februar 2016 | Asien

"Die Malediven bleiben ein Traumziel für fortgeschrittene und professionelle Surfer. Ein Muss für jeden guten Surfer-Globetrotter, der sich selbst respektiert", so die Meinung von 360° Surf.

Der Winter hält allmählich Einzug in Frankreich, während Sie nur davon träumen, in wärmere Gefilde zu fliehen. Keine Panik, das Team von 360° Surf bietet Ihnen an, die Malediven an Bord eines Bootes zu entdecken. Also kein 4.3 Neoprenanzug, keine Mütze oder Hausschuhe mehr... wir tauschen alles gegen Boardshorts und Sonnencreme.

Am Anfang, wenn die Idee nach einer netten Sitzung aufkeimt, denkt man, dass eine Bootsfahrt zu den Malediven wirklich cool sein muss... Aber dass die Organisation eine echte Herausforderung sein muss. Wenn man dann im Internet surft oder den Erzählungen seiner Freunde lauscht, stellt man schnell fest, dass es dieses Angebot gibt, und zwar in einem solchen Ausmaß, dass man in der Flut von Informationen untergeht. Deshalb hat 360° Surf, ein auf das Surfen spezialisiertes Reisebüro, einige Tipps für einen gelungenen Trip!

Die Malediven, ein Archipel mit vielen unberührten Flecken

Der Archipel bietet eine unglaubliche Anzahl von Surfspots. Die Malediven sind weniger bevölkert als ihr indonesischer Nachbar und bieten außergewöhnliche Wellenqualität ohne große Schwierigkeiten, ideal für Anfänger oder erfahrene Surfer, die "à la cool" surfen wollen. Allerdings ist bei der Wahl des Atolls und der Ausrichtung des Wellengangs Vorsicht geboten, da sich die Qualität der Wellen schnell ändern kann.

Die beste Zeit zum Surfen auf den Malediven ist der Winter in der südlichen Hemisphäre, zwischen März und Oktober, wenn man zwischen Juni und Juli die größten Swells mit einem guten Pointbreak und ablandigem Wind finden kann. Das Surfen auf dem Archipel variiert je nach Monsun. Während des Nordostmonsuns herrschen auf den südlichen Atollen mit den besten Spots die besten Surfbedingungen, während der Südwestmonsun auf den nördlichen und zentralen Atollen für tolle Wellen sorgt.

Die Bootsfahrt, die Lösung für eine unvergessliche Reise

029e8d5fbb1a74a49f84b034b33597ee

Wenn Sie mehrere Atolle entdecken und neue atemberaubende Wellen surfen möchten, dann ist eine Bootsfahrt die richtige Lösung. Auf Malhé finden Sie nicht weniger als zwanzig Boote! Auch hier müssen Sie vorsichtig sein und je nach Ihren Erwartungen wählen, allein, zu zweit, in der Gruppe? Das Leben an Bord und seine Nähe sind bei der Wahl des Bootes zu berücksichtigen.

Wir von 360° Surf bevorzugen jedoch das kleine traditionelle Dohni, weniger bling bling, oft weniger komfortabel, aber viel praktischer... Es hat nicht die gleichen technischen Einschränkungen wie ein großes Boot und kann die nächstgelegenen Spots erreichen.

Eine irdische Reise...

Das Team bietet Ihnen die Möglichkeit, drei wichtige Ziele im Archipel zu entdecken. Die erste befindet sich auf Meemu auf dem zentralen Atoll. Ein sehr zugänglicher Surftrip für Anfänger mit einem SW- bis SE-Swell zwischen April und Oktober. Sie werden sich rühmen können, diese Weltklasse-Straßen gesurft zu haben.

Wenn Sie einen weniger überfüllten Spot mit außergewöhnlicher Wellenqualität suchen, dann ist der Ying Yang Spot auf Laamu der richtige Ort für Sie. Nur für erfahrene Surfer.

Schließlich sollten Sie zwischen Nord- und Südmalé unterscheiden. Fahren Sie nicht nach Nord-Malé, weil es dort so ruhig ist, sondern wegen der hohen Dichte an regelmäßigen Links- und Rechtsverkehren. In der Nähe des Flughafens können Sie leicht dorthin gelangen. Nach Nord-Malé geht es nach Süd-Malé für große SW-Wellen.

Das transparente Wasser hat eine Temperatur von mehr als 28°C, und ein Besuch auf dem Meeresgrund sollte bei einem atemberaubenden Tauchgang nicht verpasst werden. Maske und Schnorchel sind also das notwendige Zubehör, um eines der schönsten Riffe der Welt zu entdecken.

Für weitere Informationen steht Ihnen Matthieu gerne zur Verfügung, um Ihnen den Trip zu zeigen, der Sie zum Träumen bringt und der mit Sicherheit eine der schönsten Erinnerungen an einen Surftrip sein wird!

Teilen!

Abonnieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den Versand von Newslettern des 360° Surf-Blogs verwendet. Sie können sich jederzeit über den Link im Newsletter abmelden. Erfahren Sie mehr über Ihre Datenverwaltung und Ihre Rechte.
RGPD(erforderlich)

Kategorien

Letzte Artikel

Nach oben blättern
Chat öffnen
Brauchen Sie Hilfe?