Ein Traum wird wahr - Von Bali nach Sumba...

22 Juni 2017 | Asien

Die Vorstellung vom Surfen in Indonesien hat seit den 1970er Jahren alle möglichen Surf-Phantasien hervorgerufen...

Eine Sache ist sicher... Niemand scheint damit einverstanden zu sein. Manche Leute glauben, Bali sei tot, es sei von Australiern überfallen worden... bla, bla, bla... Die anderen hatten den Surftrip ihres Lebens, magische Wellen, unglaublich gastfreundliche Einheimische... eine etwas verwässerte Rede... Wir kamen zu dem offensichtlichen Schluss: Die einzige Möglichkeit, sich eine eigene Meinung zu bilden, ist, dort zu surfen!

Und damit alle auf derselben Seite stehen (oder fast), haben wir eine exklusive Kombination für Surfer zusammengestellt, die einen außergewöhnlichen und originellen Surftrip in Indonesien organisieren möchten.

Wir sagen Ihnen alles in unserem Roadbook...

Eine erste Woche auf Bali, genauer gesagt in Canggu.

Canggu ist Balis aufstrebendes Surfrevier, weniger begehrt als Bukkit, nicht allzu weit vom Nachtleben von Kuta-Seminiak entfernt, aber mit sehr vielseitigen Wellen von nahezu perfekter Qualität. Es ist der perfekte Ort, um ein Gefühl für Bali zu bekommen und sich auf den lokalen Rhythmus einzulassen.

Sobald diese Woche vorbei ist (viel zu schnell), brechen wir nach Sumba auf, eine Insel weiter südlich, etwa 1 Stunde von Bali entfernt. Dort angekommen, suchen Sie nicht nach dem Paradies... Sie sind da!

Zurück zu den Wurzeln des balinesischen Surfens, alles ist in seiner ursprünglichen Version vorhanden!

Wir fahren auch nach Sumba, um zu surfen, und die Überraschung ist so groß, wie wir erwartet haben. Abhängig von der Wellenrichtung, der Jahreszeit und dem Niveau jedes Einzelnen können wir während unserer Woche fast jeden Tag einen anderen Spot surfen... Je nach den Bedingungen können wir auch das schöne Boot des Gästesurfhauses nehmen, um zu den weiter entfernten Riffen der Insel zu fahren.

Der einzige Nachteil ist die sehr begrenzte Kapazität: nur 6 Plätze im Surfhaus... Sie müssen geduldig sein und (lange) im Voraus buchen.

Indonesien ist einzigartig! Es wird oft darüber gesprochen, aber wir wissen, warum. Der Archipel bietet wirklich das Beste von allem. Wer hat also Lust auf einen Surftrip in Indonesien?

Unser Angebot: Unterkunft in B&B Schlafsälen oder Privatzimmern mit 7 Tagen Surfguide in Canggu + Unterkunft in einem Gästehaus mit Vollpension im Herzen der unberührten Natur Indonesiens mit 7 Tagen Surfguide an den verschiedenen Spots von Sumba: Preis ab 990 € inklusive Inlandsflüge aber ohne Versicherung. Buchen Sie jetzt Ihr Surf-Combo in Indo.

Teilen!

Abonnieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den Versand von Newslettern des 360° Surf-Blogs verwendet. Sie können sich jederzeit über den Link im Newsletter abmelden. Erfahren Sie mehr über Ihre Datenverwaltung und Ihre Rechte.
RGPD(erforderlich)

Kategorien

Letzte Artikel

Nach oben blättern
Chat öffnen
Brauchen Sie Hilfe?