5 Surftrips, die Sie sich im August gönnen sollten

03. August 2018 | Wo und wann man hingehen sollte

Haben Sie genug von den überfüllten Stränden Frankreichs zu dieser Jahreszeit? Keine Sorge, 360° Surf hat 5 Surftrips gefunden, die wir Ihnen im August anbieten... Lass uns einen Urlaub in der Sonne und einen totalen Tapetenwechsel machen.

Surfurlaub auf den Kanarischen Inseln

Ein Surfcamp auf den Kanaren ist die beste Idee für einen Surfurlaub. Surfen von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, nur 4 Stunden von Paris entfernt: Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria und Lanzarote bieten eine Vielzahl von Spots, sowohl links als auch rechts, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Unbedingt zu empfehlen für einen Ausflug mit Freunden, aber auch für Familien, die gemeinsam lernen und Spaß haben wollen. Die Kanarischen Inseln sind ein Muss! Wir reden oft darüber, aber vor Ort ist es noch besser.

Von Lanzarote bis Teneriffa über Fuerteventura und Gran Canaria, wählen Sie die Insel, die zu Ihnen passt... Surfurlaub ab 220 € pro Woche.

Weitere Informationen

Surfurlaub in Spanien

Richtung Santander, kleine Hauptstadt des spanischen Surfens, wo die Fiesta eine Lebenskunst ist! Die Küste ist schön, die Wellen sind zahlreich und regelmäßig und die Temperatur ist milder als in Frankreich. Perfekt, um das Surfen zu lernen und den ganzen Reichtum des Landes zu entdecken!

Buchen Sie also gleich Ihr nächstes Surfcamp in Spanien. Surf-Paket ab 229 €.

Weitere Informationen

Surfurlaub in Indonesien

Indonesien ist nicht nur für seine Kultur und landschaftliche Schönheit bekannt, sondern auch für seine Weltklasse-Wellen von Impossible über Padang Padang und Uluwatu bis Keramas. Das tropische Surferparadies bietet zwischen März und Oktober für jeden etwas. Auch wenn zu dieser Jahreszeit viel los ist, sorgen die Regelmäßigkeit des Wellengangs und der ablandige Wind für ein großartiges Line-up-Erlebnis. Indonesien bietet Ihnen auch nach Ihrer Session jede Menge Unterhaltung: Bars, Diskotheken, Surfshops, ...

Indonesien zum Greifen nah in einem unserer vielen Surfcamps in Indonesien. Pauschalangebot ab € 385.

Weitere Informationen

Surfreise in Portugal

Bem Vindo in Portugal! Sind Sie auf der Suche nach einem gastfreundlichen Land, das nicht weit von Ihrer Heimat entfernt ist? Zögern Sie nicht länger, ein Surfurlaub in Portugal wird Ihnen sehr gut tun. Ob wegen der Schönheit der Landschaft, der Gastronomie oder der zahlreichen Surfspots, es gibt immer einen Grund, Portugal zu besuchen. Ein Besuch in Portugal ist gleichbedeutend mit Sonnenschein die meiste Zeit des Jahres, abwechslungsreichem Essen, freundlichen und einladenden Einheimischen, reicher Kultur, verschiedenen Surfspots und für jedes Niveau.

Von Sagres bis Péniche über Ericeira - die Surfcamps in Portugal sind erstklassig. Die Preise beginnen bei 395 €.

Weitere Informationen

Bootsfahrt zu den Malediven

Okay, Sie brauchen eine gut gefüllte Brieftasche, aber was gibt es Schöneres, als sich im Leben zu amüsieren? Die Malediven sind ein wahr gewordener Traum! Der Archipel bietet eine unglaubliche Anzahl von Surfspots. Die Malediven sind weniger bevölkert als ihr indonesischer Nachbar und bieten Wellen von außergewöhnlicher Qualität ohne größere Schwierigkeiten, ideal für erfahrene Surfer, die Spaß an großen Bedingungen haben wollen. Allerdings ist bei der Wahl des Atolls und der Richtung des Wellengangs Vorsicht geboten, da sich die Qualität der Wellen schnell ändern kann.

Für eine traumhafte Bootsfahrt auf den Malediven wählen wir 360° Surf. Pauschale ab 705 €.

Weitere Informationen

Und noch ein Surftrip in Brasilien, ein Surftrip in Kalifornien und ein Surftrip in Frankreich.

Für Ihren All-inclusive-Surfurlaub heißt es 360° Surf.

Teilen!

Abonnieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den Versand von Newslettern des 360° Surf-Blogs verwendet. Sie können sich jederzeit über den Link im Newsletter abmelden. Erfahren Sie mehr über Ihre Datenverwaltung und Ihre Rechte.
RGPD(erforderlich)

Kategorien

Letzte Artikel

Nach oben blättern
Chat öffnen
Brauchen Sie Hilfe?